Kiosk am Ammersee

Die Seeanlagen in Dießen am Ammersee sollen im Rahmen der Neugestaltung um einen Kiosk ergänzt werden, der das bestehende Provisorium ersetzt. Am Kiosk sollen kleinere Speisen, Getränke und Souvenirs verkauft werden.

Der Pavillon wird im Planungsfeld so nah wie möglich zum Dampfersteg orientiert, um selbstverständlich wahrgenommen werden zu können. Die Ausgabetheken befinden sich im Osten und Süden, um die beiden wichtigen Erschließungsschnittstellen Steg und Unterführung bedienen zu können. Vor der südlichen Theke befindet sich die zukünftige Kioskterrasse.

Als Rücken des Gebäudes dient die langgezogene aussteifende Stampfbetonwand, die zugleich die Wegeführung vom Steg aus kommend aufzunimmt. Durch den Guss in mehreren Abschnitten, erhält die Wand ein wellenförmiges Farbspiel. Die Materialität des Pavillons orientiert sich an den benachbarten Fischerhäusern.

Projektdaten:

Standort:
Dießen am Ammersee
Auslober:
Markt Dießen am Ammersee
Nutzung:
Kiosk
Mitarbeiterin:
Luisa Colorado
Fotos:
frank&friker

Leistungsdaten:

Wettbewerb

Büro und Gewerbe

Gaststättenlogistik Landtag
Maximilianeum Westfassade
Krematorium am Ostfriedhof
Nordturm Maximilianeum
Abgeordnetenhaus des Bayerischen Landtags
Maximilianeum Fassaden

nach oben