Gaststättenlogistik Landtag

Der Gaststättenkeller mit Betriebs-, Lager und Sozialräumen der Landtagsgaststätte befindet sich im Untergeschoss des Altbaus im Maximilianeum.

Auf Grund des gesteigerten Leistungsumfangs und der Angebote der Kantinenbewirtung war eine umfassende Restrukturierung und Erweiterung der Infrastruktur erforderlich. Die Technik der Räumlichkeiten und die Ausstattung waren stark veraltet und ließen keine optimierten Arbeitsabläufe zu.

Der gesamte Bereich wurde entkernt, die Räumlichkeiten an moderne Arbeitsabläufe angepasst. Personalräume, Kühlzellen, Spülküchen und Lagerräumen wurden im Zusammenhang mit der Komplettsanierung aller TGA-Anlagen errichtet.

Der Betrieb der Gaststätte musste über die gesamte Bauzeit vollständig aufrecht gehalten werden. Hierfür wurden alle rückgebauten Anlagen und Lagerräume durch Provisorien ersetzt.

 

 

Projektdaten:

Standort:
München, Haidhausen
Bauherr:
Freistaat Bayern, Staatliches Bauamt München 2
Nutzung:
Logistik Gaststätte
Mitarbeiter:
Sophia Stadelmayr, Sebastian Schwainberger
Fotos:
Catherina Conrad

Leistungsdaten:

LPH 2-8

Büro und Gewerbe

Kiosk am Ammersee
Maximilianeum Westfassade
Krematorium am Ostfriedhof
Nordturm Maximilianeum
Abgeordnetenhaus des Bayerischen Landtags
Maximilianeum Fassaden

nach oben